Fruchtbarkeit-Steigern.de

Ihr Informationsportal, wie Sie als Mann oder Frau Ihre Fruchtbarkeit steigern

Fruchtbare Tage berechnen

Die fruchtbaren Tage der Frau werden vor allem durch den Eisprung bestimmt. Dieser findet etwa bei der Hälfte des Zyklus statt. Dafür ist vor allem das luteinisierende Hormon (LH) verantwortlich. Der Geschlechtsverkehr sollte idealerweise während oder kurz vor dem Eisprung stattfinden. Jeden Monat wird dafür eine Eizelle für rund 24 Stunden zur Befruchtung von den Eierstöcken bereit gestellt. Sind die fruchtbaren Tage vorbei und die Eizelle hat sich in der Gebärmutter eingenistet, so muss das Paar auf den nächsten Zyklus warten. Der Eisprung kann je nach Methode bis auf wenige Tage eingegrenzt werden.

Fruchtbare Tage berechnen

Methoden zur Eisprungsermittlung

Üblicherweise wird gesagt, dass der Eisprung bei der Frau etwa in der Mitte des Zyklus stattfindet. Eine pauschale Zahl, wie etwa Tag 14 ist jedoch nicht möglich, da jede Frau unterschiedlich lange Zyklen haben kann. Zudem können Faktoren wie Stress, Krankheiten oder hormonelle Verhütungsmittel die Fruchtbarkeit und somit auch den Eisprung beeinflussen. Für die selbstständige Ermittlung kann sich jede Frau drei verschiedene Methoden zu Nutze machen.

Kalendermethode

Die Kalendermethode ist eine sehr einfache, jedoch auch nicht gänzlich zuverlässige Methode zur Ermittlung der fruchtbaren Zeit. Hierbei wird eine längere Beobachtung der Zyklen vorausgesetzt, um den ungefähren Eisprung im voraus deuten zu können. Bei der Kalendermethode ermittelt die Frau die drei Tage, welche genau in der Mitte ihres normal langen Zyklus liegen würden. Sind die Zyklen zum Beispiel 30 Tage lang, dann kann sie ab ihrer Periode die Tage 14 bis 16 als fruchtbar markieren.

Symptothermale Methode

Die symptothermale Methode kann sowohl zur Kinderplanung wie zur Verhütung genutzt werden. Dabei misst die Frau jeden Morgen ihre Basalttemperatur und beobachtet ihren Zervixschleim. Der Eisprung zeigt sich für gewöhnlich durch eine leichte Temperaturerhöhung und einen klaren Zervix. Diese Methode ist zwar zuverlässig, erfordert jedoch etwas Übung und die Beherrschung der entsprechenden Regeln.

Eisprungsrechner

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung von Eisprungscomputern, welche mit Hilfe des Urins den Hormonspiegel analysieren und die fruchtbaren Tage ermitteln. Diese Methode ist recht zuverlässig, jedoch ermöglicht sie keine Planungen, da die Eisprungsphase realtiv kurzfristig ermittelt wird. Neben dem entsprechenden Gerät sind auch Teststreifen notwendig. Die Anschaffungskosten können hier stark variieren.